Germany Time 07:40

VDWS International

SUP Instructor X-Over Ausbildung

Ein Novum für alle ausgebildeten VDWS Wassersport Instructoren!

Du hast bereits eine VDWS Lizenz und möchtest dich, deine Erfahrung und Motivation als VDWS Instructor auch in einer anderen Sportart einbringen? Dann kannst du mit unseren X-Over Lehrgängen ab 2024 ganz leicht eine zweite, dritte oder vierte Instructor Lizenz in einer anderen Sportart erwerben.

In short: X-Over Lehrgänge ermöglichen es VDWS Instructoren sich fortzubilden und „breiter“ aufzustellen, indem zusätzliche VDWS Lizenzen erworben werden – und das zu einem geringeren Preis und weniger zeitintensiv.

Für den Lehrgang:

  • Sicheres Paddeln auch bei Wind bis zu 16kn, Alle Prüfungsmanöver (z.B. einseitiges Paddeln, Crossbow Turn und Pivot Turn) müssen sicher um eine Boje gepaddelt werden können ( siehe Praxisvideo)
  • Unterrichtserfahrung ist nicht notwendig, wohl aber die Theorie aus dem VDWS-E-Learning System.

Für den Lizenzabschluss:

  • Absolvierung des Ausbildungslehrgangs
  • Bestehen der Praktischen und Theoretischen Prüfung sowie der Lehrprobe 
  • VDWS-Mitgliedschaft
  • Passfoto
  • Mindestalter: 16 Jahre

Folgende Inhalte erwarten dich auf dem 3-Tages Lehrgang

  • Bewegungsanweisungen, Schlagworte und Bewegungsbeschreibungen, Bewegungsaufgaben
  • Lehrerverhalten, Fehleranalyse und Fehlerkorrektur
  • Fahrtechniken zur Brettbeherrschung und Paddeltechnik
  • Einführung in die Unterrichtsplanung
  • Modell eines Einsteigerkurses
  • VDWS-SUP-System, Lehrmaterial, Safety Check Card
  • Wassersport und Natur- und Umweltprobleme
  • Wetterkunde, Materialkunde, Sicherheit und Gesundheit
  • Berufsbild VDWS-Instructor

Dauer: 3 Tage

Preis: 330€

Extra Kosten: Anreise, Unterkunft, ggf. Material

Praxis
Die fahrpraktische Prüfung besteht aus Fertigkeiten zur sicheren Handhabung von Board und Paddel. In einem Bojen-Parcours wird zwischen zwei Bojen im Abstand von 40 m einmal hin- und einmal zurückgepaddelt. Auf den Hinweg z.B. im Paddel Stance, wird nur auf eine Seite mit den C-Schlag gepaddelt. Auf den Rückweg wiederum, im Paddle Stance, wird mit den J-Schlag auf beiden Seiten gepaddelt. Eine Boje ist mit einem Crossbow Turn, und die andere Boje mit einem Pivot Turn zu umrunden. Mehr Infos dazu im  Demovideo.

Lehrprobe
Lehrbefähigung in Verbindung mit fachtheoretischen Kenntnissen und "echten Schülern".

Klausur
Die schriftliche Prüfung mit Fragen zur theoretischen, praktischen und methodischen Ausbildung dauert 30 Minuten.

Der Lizenzabschluss nach einem X-Over Lehrgang ist identisch mit dem eines regulären Lehrganges: Beim Bestehen aller Prüfungsteile Level 1. Für deine Level 2 Lizenz benötigst du nur noch ein Praktikum an einer VDWS Schule.

Aufgepasst: Wenn du schon Level 2 Instructor bist und mindestens 6 Monate Praxiserfahrung an einer VDWS Schule nachweisen kannst, ist ein weiteres Praktikum nicht notwendig.

 


X-Over Termine

buchbar buchbar wenige Plätze wenige Plätze ausgebucht ausgebucht
Datum
Lehrgang
Ort
Status
Info
Datum: 21.06. - 23.06.2024
Deutsch
SUP X-Over Seminar Büsum
SUP / Level 1 Seminar X-Over
Ort:
Büsum
Status:

Hast du Fragen?

Unser Headoffice Team freut sich darauf von Dir zu hören! 

Ruf uns einfach an unter + 49 (0)881 - 9311-0

oder schick uns eine

Wir freuen uns auf Dich! 



VDWS SUP Academy

Damit du erfolgreich und ohne großen Stress an der X-Over SUP Instructor Ausbildung teilnehmen kannst, empfehlen wir dir dich rechtzeitig mit den theoretischen und fahrpraktischen Anforderungen auseinander zu setzen. Schau Dir als Einstieg unsere SUP Tutorial Serie an und teste Dein Wissen.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird.
Sie können den Inhalt mit einem Klick auf "Inhalt anzeigen" nachladen lassen. 

Sie willigen damit in Kenntnis der unter „Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU“ beschriebenen Risiken in die Datenübertragung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die USA ein. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt "Dienste Dritter" der Datenschutzerklärung.

Inhalt anzeigen