Germany Time 08:36

VDWS International

Windsurf Instructor X-Over Ausbildung

Ein Novum für alle ausgebildeten VDWS Wassersport Instructoren!

Du hast bereits eine VDWS Lizenz und möchtest dich, deine Erfahrung und Motivation als VDWS Instructor auch in einer anderen Sportart einbringen? Dann kannst du mit unseren X-Over Lehrgängen ab 2024 ganz leicht eine zweite, dritte oder vierte Instructor Lizenz in einer anderen Sportart erwerben.

In short: X-Over Lehrgänge ermöglichen es VDWS Instructoren sich fortzubilden und „breiter“ aufzustellen, indem zusätzliche VDWS Lizenzen erworben werden – und das zu einem geringeren Preis und weniger zeitintensiv.

Für den Lehrgang:

Die Prüfungsrelevanten 40-Meter-Fertigkeiten (siehe Praxisvideo) sowie die Basismanöver (Starten, Wende, Halse, sicheres Fahren, Kreuzen) auf dem Longboard, müssen als TEILNNAHMEVORAUSSETZUNGEN bis zu einer Windgeschwindigkeit von 25 Knoten (ca. 6 Bft.) sicher beherrscht werden.

Unterrichtserfahrung ist nicht notwendig, wohl aber das gründliche Studium der Theorie auf der VDWS E-Learning Plattform, sowie die Beantwortung der dort gestellten Arbeitsfragen.

Für den Lizenzabschluss:

  • Absolvierung des Ausbildungslehrgangs
  • Bestehen der Praktischen und Theoretischen Prüfung sowie der Lehrprobe 
  •  VDWS-Mitgliedschaft
  • Passfoto
  • Mindestalter: 16 Jahre

Theoretische Grundlagen:
Unterrichtsplanung, Methoden der Vermittlung, Schul-/Unterrichtsorganisation, Notsituationen, Sicherheit, Physikalische Grundlagen, Wetterkunde, Berufsbild Wassersportlehrer, Dienstleistungen

Praktische Grundlagen:
Fahrtraining für die Unterrichtspraxis, Ausbildungsübungen mit Einsteigern, praxisnahe Theorieausbildung, Schulorganisation

Dauer: 6 Tage

Preis: 600€

Extra Kosten: Anreise, Unterkunft, ggf. Material

Praxis I (8-25) Knoten
Fertigkeiten zur Brettbeherrschung, 40 m Halbwind. 4 von 5 müssen bestanden werden (Schlangenlinien, Schothorn voraus, Leefahren, Finne voraus, Helicopter/Segel-360°). Hier ein  Demovideo zur Prüfung.

Praxis II
Überprüft wird das demonstrative Fahren der Einsteigertechniken vom Segelaufholen  durch Anfahren, Steuern, Wende bis zur Halse.

Lehrprobe
Lehrbefähigung in Verbindung mit fachtheoretischen Kenntnissen.

Klausur
Die schriftliche Prüfung mit Fragen zur theoretischen, praktischen und methodischen Ausbildung dauert 90 Minuten.

Der Lizenzabschluss nach einem X-Over Lehrgang ist identisch mit dem eines regulären Lehrganges: Beim Bestehen aller Prüfungsteile Level 1. Für deine Level 2 Lizenz benötigst du nur noch ein Praktikum an einer VDWS Schule.

Aufgepasst: Wenn du schon Level 2 Instructor bist und mindestens 6 Monate Praxiserfahrung an einer VDWS Schule nachweisen kannst, ist ein weiteres Praktikum nicht notwendig.


X-Over Termine

buchbar buchbar wenige Plätze wenige Plätze ausgebucht ausgebucht

Hast du Fragen?

Unser Headoffice Team freut sich darauf von Dir zu hören! 

Ruf uns einfach an unter + 49 (0)881 - 9311-0

oder schick uns eine

Wir freuen uns auf Dich! 


Karriere Ausblick

Level 2 Instructor        Level 3 Instructor        Schulmanagement       Praktikumsbetreuer


VDWS Academy Tutorials

Damit du erfolgreich und ohne großen Stress an der X-Over Windsurf Instructor Ausbildung  teilnehmen kannst, empfehlen wir dir dich rechtzeitig mit den theoretischen und fahrpraktischen Anforderungen auseinander zu setzen. Schau Dir als Einstieg unsere Windsurf Tutorial Serie an und teste Dein Wissen.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird.
Sie können den Inhalt mit einem Klick auf "Inhalt anzeigen" nachladen lassen. 

Sie willigen damit in Kenntnis der unter „Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU“ beschriebenen Risiken in die Datenübertragung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die USA ein. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt "Dienste Dritter" der Datenschutzerklärung.

Inhalt anzeigen