Germany Time 21:34

VDWS International

SUP Instructor Level 3

Unsere Level 3 SUP Lehrgänge richten sich an alle VDWS SUP Instructoren die Lust haben, ihr Unterrichtsspektrum durch professionelle Fortgeschrittenenschulung zu erweitern. Du brauchst zur Teilnahme kein Experte sein - wir machen Dich dazu ... .

Level 3 Instructoren sind Fahrtechnikexperten, deren eigenes Fahrkönnen und methodische Fähigkeiten sie in die Lage versetzen, auch komplexe Bewegungsabläufe zu analysieren und Unterrichtsmodelle über den Einsteigerbereich hinaus zu entwickeln und anzubieten. 

 


Für den Lehrgang:

  • VDWS Instructor Lizenz
  • VDWS Mitgliedschaft
  • Fortgeschrittene SUP Skills
  • Schulungserfahrung

Für den Lizenzabschluss:

  • Praktische Prüfung am Ende des Level 3 Instructor Kurses

Hinweis:
Wer noch kein ausreichendes Level hat und das Thema der Fortbildung (noch) nicht beherrscht darf trotzdem gerne teilnehmen. Die Teilnahme gilt dann als Lizenzverlängerung (und nicht als Level 3 Abschluss!).

Dauer: 2 Tage

Preis: 200€ 

Extra Kosten: Anreise, Unterkunft, ggf. Material

Lehrgangsinhalte

Je nach Seminarthema sind die folgenden Themen, unterschiedlich gewichtet, Teil des Lehrgangs. 

  • Das eigene Fahrkönnen verbessern
  • Methodeneinsatz in der Aufsteigerschulung
  • Nutzung digitaler Medien in der Schulung
  • Organisation im Aufsteigerunterricht oder in speziellen Kursen
  • Konkretes Training einzelner Manöver oder Techniken
  • Verbesserung der eigenen Demonstrationsfähigkeit
  • Vertiefung der Materialkunde und Bezug zum Aufsteigerequipment
  • Vertiefung der physikalischen Grundlagen
  • Didaktische Kenntnisse für die Aufsteigerschulung erweitern

Jedes der Level 3 Instructor Seminare schließt mit einer Praxisprüfung zu dem jeweiligen Thema der 2 Tage ab.

 

Themen Level 3 Seminare

Voraussetzungen:
SUP-Basics


Lehrgangsinhalte:
Paddeltechniken Welle / Weißwasser kennenlernen / Rauspaddeln/Reinpaddeln / Sicherheit / Equipment / Praxiserfahrung sammeln / Organisationsformen Unterricht / Wellenbilder, Channel etc. / Regeln in der Welle
 

Prüfung:
Sicherheit/Demonstration:
Sicheres Rauspaddeln hinter die Wellen, Kick Turn, souveränes Zurückpaddeln

 

Eigenes Fahrkönnen:
In definiertem Bereich mindestens zwei Wellen anpaddeln, runterfahren und den „Wellenritt“ beenden.

Voraussetzungen:
SUP- Basics
 
Lehrgangsinhalte:
Revier kennenlernen / Paddeltechniken anderer Teilnehmer einschätzen und bewerten / Tour Planung: Organisation, Sicherheit, Natur und Umwelt, Equipment / Touren durchführen mit verschiedenen Schwerpunkten / Nachbereitung


Prüfung:
Sicherheit: das Material einer Person adäquat am eigenen Brett befestigen und zu einer geeigneten Ausstiegsstelle schleppen.

 

Technik:
Von der Hauptströmung ins Kehrwasser und wieder zurück.

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Yoga, sichere Handhabung von Sonnengruß A und B
Kontakt zu Fitness mit eigenem Körpergewicht

Lehrgangsinhalte:
Erleben von SUP Yoga und SUP Fitness Einheiten / Unterrichtsplanung / Organisationsformen / Atmung / Lehrerverhalten / Varianten / Sicherheit

Prüfung:
Demonstration an Land (Sonnengruß A und B) und Anleitung einer kurzen SUP Yoga oder Fitnesseinheit auf dem Wasser.

Voraussetzungen: 

Keine Angst vor Paddeln im tiefen Gewässer mit einigem Abstand zur Küste
Step 5 der SUP-Lizenz
 

Lehrgangsinhalte: 
Organisation, Planung und Durchführung einer Tour vor Ort / Lehrerverhalten / Marketing

Prüfung:
Organisation und Paddeln einer 9-14 km Tour ausschließlich stehend mit einer effizienten Paddeltechnik. Währenddessen 200 m Schleppen eines Schülers.

Voraussetzung:

Für Trainer und Betreuer aus anderen Verbänden und Einrichtungen (SUP Basis Techniken werden vorausgesetzt) ist keine Vorqualifikation nötig.

 

Lehrgangsinhalte:

Perspektivwechsel- Rollstühle kennenlernen und selbst fahren / Behinderungsbilder / Sensibilisierung für den Umgang mit Menschen im Rollstuhl & mit körperlicher Beeinträchtigung /Equipment & Sicherheit / Rollstuhlhandling an Land und auf dem Wasser Paddeleinstellung & -Techniken / Organisation von Angeboten, Spiel und Spaß auf dem Wasser / Möglichkeiten der Förderung von sozialen Projekten / Spezielle Versicherungen

 

Prüfung:

Demonstration des angepassten Umgangs mit den Teilnehmern (u.a. Rollstuhl-Fahrer)

Abfragen und Demonstration der Sicherheitsmethoden und -materialien


Termine VDWS SUP Instructor Level 3

buchbar buchbar wenige Plätze wenige Plätze Warteliste Warteliste

Weltweit ein starker Partner

Der VDWS setzt sich aus mehr als 500 Wassersportstationen in über 30 Ländern zusammen. Er besteht aus mehr als 5.700 Mitgliedern, Wassersportlehrern, Schulbesitzern und Stationsleitern. Seit der Gründung 1974 haben wir mehr als 3 Mio. Wassersporteinsteigern die Faszination im Windsurfen, Kitesurfen, Wingfoilen, Segeln und Stand Up Paddeln nähergebracht!


Hast du Fragen?

Unser Headoffice Team freut sich darauf von Dir zu hören! 

Ruf uns einfach an unter + 49 (0)881 - 9311-0

oder schick uns eine

Wir freuen uns auf Dich! 


Karriere Ausblick

Schulmanagement          Praktikumsbetreuer