Instructor Ausbildung | VDWS

Germany Time 11:24

VDWS-Instructor-Ausbildung

Das qualifizierte Ausbildungssystem des VDWS für zukünftige Wassersportlehrer bietet durch ein Baukastensystem die Chance, ein individuelles Berufsprofil zu erwerben und weiter auszubauen. Hierdurch kann der VDWS-Instructor während der Ausbildung schwerpunktorientiertes Wissen aus verschiedenen Wassersportarten wie WindsurfenKitesurfen, Jollen-SegelnCatamaran-Segeln und SUP erlernen. Die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten werden anschließend im Unterricht an Anfänger und Forschrittene vermittelt. Die Ausbildung des VDWS-Instructors wird durch verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten ergänzt


Schwerpunkte der Ausbildungslehrgänge

  • Demonstrationsfähigkeit
  • Einführung in Unterricht und Planung
  • Organisationsformen und praxisnaher Unterricht
  • Durchführung eines Einsteigerkurses
  • Unterricht für Fortgeschrittene
  • Unterricht für Kinder
  • Chancen und Möglichkeiten nach der Ausbildung zum Instructor
  • Materialkunde, Wetterkunde

Die Ausbildungslehrgänge dauern je nach Sportart 4 bis 10 Tage. Im Zuge der Windsurf-, Kite- und Segel-Ausbildung muss im Anschluss noch ein 100-stündiges Praktikum an einer praktikumsberechtigten VDWS-Schule absolviert werden. Bei der SUP-Ausbildung ist kein Praktikum vorgesehen. Nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums wird die VDWS-Instructor-Lizenz erteilt, welche berechtigt für die Grundscheine des VDWS auszubilden und zu prüfen.


Weiterbildungsmöglichkeiten

VDWS-Praktikumslizenz: Durch die Teilnahme an VDWS-Fortbildungen, bei denen das Thema "Praktikantenausbildung" behandelt wird, wird die VDWS-Praktikumslizenz erteilt.
Diese berechtigt, Praktikanten im Zuge ihrer VDWS-Instruktorenausbildung zu betreuen und auszubilden, die Ausbildungsberichte zu prüfen und Praktika anzuerkennen.

VDWS-Managementlizenz: Das VDWS-Schulmanagementseminar bereitet auf die selbständige Leitung von Wassersportbetrieben vor. Die VDWS-Managementlizenz berechtigt vom VDWS anerkannte Wassersportschulen anzumelden und/oder zu leiten.