Germany Time 14:07

VDWS International

Meet & Greet Testival

NEU – Dein Blick über den Tellerrand - am Sonntag, den 28.04.2024

Die Natursport Akademie bietet Dir zukünftig immer wieder die Möglichkeit über den Tellerrand Deiner Natursportlehrer-Qualifikation hinauszuschauen und in die Sportarten der NAka Kompetenzpartner reinzuschnuppern.

Am Sonntag, 28.04.2024 treffen sich alle Interessierten Natursportlehrer:innen für die Bereiche MTB, Wandern, Wassersport am Walchensee, alle Schneesportbegeisterten starten in Grainau zur Zugspitze (genaue Infos zu den Treffpunkten folgen).

Das konkrete Programm in den Bereichen Mountainbike, Wandern und Wassersport sieht wie folgt aus:

Mountainbike
Ein aktiver Einblick in die Ausbildung zum MTB Guide und Fahrtechniktrainer mit typischen Ausbildungsstationen (Orientierung / Guiding / Notfallmanagement) zum reinschmecken und verstehen. Dabei kommt es besonders darauf an, was die Aufgabe und die Komplexität beim Guide(n) ist und sein kann. Während der Tour wird eine Fahrtechnik Session eingebaut mit einer Basisschulung und dem Erleben, wie man doch auch bei Grundfertigkeiten im Detail spürbar und mit Effekt auf das Fahrkönnen arbeiten kann.

Schneesport
Allen interessierten Gästen der Kompetenzpartner bieten die Ausbilder:innen des DSLV auf der Zugspitze einen Einblick in die Ausbildungen des DSLV. Persönliches Fahrkönnen, Technikformen wie auch Methodik/Didaktik werden für Dich erlebbar gemacht. Ein perfekter Schneesporttag zum Ende der Saison :-).

Wandern
Nutze die Chance, einen aktiven Einblick in die Natur & Wander Guide Ausbildung der Natursport Akademie zu bekommen. Die Ausbilder des VDB und VdPBS zeigen Dir auf einer Wanderung unterschiedlichste Inhalte zum Thema Führungstechnik & Taktik sowie „Nachhaltigen Natursport vermitteln“ auf Tour.

Wassersport
Wingsurfen oder auch Wingfoiling ist die neue Herausforderung im Wassersport, die gleichermaßen Boardsportinteressierte aller Colleur anspricht. Wir bieten Dir einen Einblick in den methodisch, didaktisch, fundierten und erfolgsorientierten Weg diesen neuen Sport selber zu erleben. In Step 1 geht es dazu bei wenig Wind und mit viel Boardvolumen auf´s Wasser. In Step 2 kommt Foilmaterial zum Einsatz, das Dich „auf Wolke 7 schweben“ lassen kann.

Doch auch in der „klassischen Disziplin“ SUP halten wir für Euch ein paar Überraschungen bereit. Ihr werdet in kurzen und knackigen Trainingssessions feststellen, dass das Stand up Paddeln in Bezug auf technische Möglichkeiten, konditionellen Anspruch und seinen Funfaktor, die von außen betrachtet, meist unterschätzte Sportart ist – lasst Euch überraschen.

Anmeldeschluss: 12.04.2024

Weitere Infos und Anmeldung gibt's hier.