Germany Time 12:29

Wassersport Assistent Windsurfen

Windsurfen ist deine Leidenschaft? Du bist aufgeschlossen und hast Freude am Umgang mit Menschen? Du bist gerne draußen und Flexibilität ist kein Fremdwort für dich? 

Dann ist eine Ausbildung zum Wassersport Assistent eine hervorragende Möglichkeit deine Schulferien dafür zu nutzen, die Windsurfbranche noch besser kennen zu lernen. Dies ist der erste Schritt um vielleicht eines Tages dein Hobby zum Beruf machen zu können.  

Mit dieser ersten Ausbildungsstufe wollen wir vor allem denjenigen von euch helfen, die immer schon gerne in den Ferien an ihrer Windsurfschule bei der ein oder anderen Gelegenheit mit angepackt haben. Eure VDWS Schule hat nun die Möglichkeit, das was ihr dort lernt zu dokumentieren und euch somit eine erste Lizenz auszustellen.

Das Mindestalter ist 16 Jahre. Die Anmeldung erfolgt durch die ausbildende Schule. Die Ausbildung wird von der Schule dokumentiert und anschließend bei der VDWS-Geschäftsstelle eingereicht.

Der Wassersportassistent wird mit Abschluss der Ausbildung für zwei Jahre kostenfrei VDWS-Mitglied und ist berechtigt, alle damit verbundenen Vorteile zu nutzen.
Nach zwei Jahren, oder nach Absolvieren des Instruktorenlehrganges, wird er automatisch Vollmitglied mit einem Jahresbeitrag von 51 Euro.

Wird der Instruktorenlehrgang innerhalb von zwei Jahren besucht, erhält der Wassersportassistent einen Preisnachlass von 10% auf die Lehrgangsgebühr.

Erfolgt das Praktikum der Instruktorenausbildung an der gleichen Ausbildungsschule, kann das Praktikum um bis zu 50% reduziert werden (50 statt 100 Stunden). Erfolgt das Praktikum an einer Fremdschule kann es um 20% reduziert werden (80 statt 100 Stunden).

Die Ausbildung soll in ca. 2-8 Wochen erfolgen und umfasst folgende Inhalte:

  • Schulorganisation und Vermietung 10 Std
  • Sicherheitskonzept der Station 2 Std
  • Kunden- und Verkaufsgespräche, Dienstleistung 8 Std
  • Grundlegende Materialkenntnisse 5 Std
  • Materialpflege und Reparatur 5 Std
  • Hospitation bei einem Einsteigerkurs 10 Std

Zusätzlich muss spätestens am Ende der Ausbildung der Grundschein in der jeweiligen Sportart erworben werden. Ein Handbuch dient zur Unterstützung der Ausbildung. Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Teilnehmer vom VDWS die "Member Card Wassersportassistent", welche eine 2-jährige Freimitgliedschaft im Verband umfasst (wenn nicht vorher ein Ausbildungslehrgang besucht wird).

Für den Erhalt der Wassersport Assistant Lizenz muss die theoretische und praktische Prüfung des Windsurfing Grundscheins sicher und souverän bestanden worden sein. 


Weltweit ein starker Partner

Der VDWS setzt sich aus mehr als 540 Wassersportstationen in über 35 Ländern zusammen. Er besteht aus mehr als 4500 Mitgliedern, Wassersportlehrern, Schulbesitzern und Stationsleitern. Seit unserer Gründung 1974 haben wir mehr als 3 Mio. Wassersporteinsteigern die Faszination im Windsurfen, Kitesurfen, Segeln und Stand Up Paddeln näher gebracht! 


Hast du Fragen?

Unser Headoffice Team freut sich darauf von Dir zu hören! 

Ruf uns einfach an unter + 49 (0)881 - 9311-0

oder schick uns eine

Wir freuen uns auf Dich! 



VDWS Academy Tutorials

Damit du dich schon mal ein wenig auf Deine Zeit als angehender Windsurflehrer vorbereiten kannst, empfehlen wir dir unsere Tutorial Serie anzusehen. Solltest Du Fragen dazu haben, kann dir dein Ausbildungsbetreuer ganz bestimmt weiter helfen! Viel Spaß!