Germany Time 05:57

Der Verband kompetent für Surf, Kite, Jolle, Cat und SUP mit einer internationalen Präsenz im Strandwassersport.

  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Segeln
  • Catamaran
  • SUP

Referat Seerecht




Das Referat für See- und Schiffahrtsrecht wird von Rainer Beerfelde betreut.

Das Referat „See- und Binnenverkehrsrecht“  im VDWS setzt sich im Rahmen der Verbandsinteressen mit den maßgeblichen Beschlüssen und Änderungsvorhaben im Bereich des Wasserverkehrsrecht auseinander, informiert die Mitgliedsschulen über aktuelle Gesetzesnovellierungen auf Bundes- und Landesebene  sowie berichtet über wichtige Entscheidungen der Instanzgerichte.  Neben der  Informationsweitergabe an die Mitglieder des Verbandes Deutscher Wassersportschulen resultieren hieraus allgemeine Hinweise  und Verhaltensempfehlungen des Verbandes bis hin zur Erarbeitung  von Merkblättern.

Mit konkreten Rechtsangelegenheiten einzelner Mitglieder befasst sich das Referat ausdrücklich nicht.  Vielmehr dient die Serviceeinrichtung als Ansprechpartner für Verbandsmitglieder, ermöglicht hierdurch eine Reflexion und nimmt zu allgemeinen wasserverkehrsrechtlichen Fragen abstrakt Stellung.  

Die Überarbeitung der Ausbildungsliteratur im Verkehrsrechtsteil  (Workbooks), die Unterstützung des Verbandes bei der Korrespondenz  mit Behörden, die kommentierte  Berichterstattung über aktuelle Verkehrsgeschehnisse auf dem Wasser, Vorträge auf Verbandsveranstaltungen etc.  gehören ebenso zu den Aufgaben des Referats wie die Unterrichtung der angehenden Schulleiter im Rahmen des begehrten Schulmanagementseminars.  Die fundierten Beiträge in den kontinuierlich erscheinenden Verbandsnachrichten, den  VDWS-News,  sind dabei auf das Klientel der Verbandsmitglieder ausgerichtet und für diese weiterführend.

Eine persönliche Kontaktaufnahme ist für Mitglieder innerhalb der eingerichteten Sprechzeiten (siehe Insiderbereich) möglich.