Germany Time 12:02

Der Verband kompetent für Surf, Kite, Jolle, Cat und SUP mit einer internationalen Präsenz im Strandwassersport.

  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Segeln
  • Catamaran
  • SUP

Anmeldebedingungen / Gebühren für Ausbildungslehrgänge

I. Anmeldebedingungen VDWS-Veranstaltungen

1. Anmeldung
Die Anmeldung zu den Ausbildungs- und Prüfungslehrgängen bedarf der Schriftform. Mit der Eingangsbestäti-gung wird die Anmeldung für beide Partner verbindlich. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgt die schriftliche Durchführungsbestätigung mit allen lehrgangsrelevanten Unterlagen (Infos zum Lehrgangsort, Rechnung über die Lehrgangsgebühr etc.) und damit sind 50% der Lehrgangsgebühr zur Zahlung fällig. Nach Zahlungseingang erfolgt die Zusendung der Ausbildungsunterlagen (Ordner, CD, Prüfungsinformationen etc.).

2. Teilnahmevoraussetzungen
Die in der jeweiligen Ausschreibung bzw. Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des VDWS e.V. geforderten sportlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Der Teilnehmer muss mind. 15 Min. im freien Wasser ohne Hilfsmittel schwimmen können. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

3. Anmeldeschluss
Anmeldeschluss ist 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn. Spätere Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch Plätze frei sind.

4. Rücktrittsklausel
Absagen durch den Teilnehmer müssen mind. 3 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Die Stornogebühr beträgt € 100. Bei späteren Absagen oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Gebühr fällig.

5. Absage durch den Veranstalter
Der VDWS behält sich vor, eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen zu stornieren.

6. Ausrüstung und Material
Die notwendigen Ausrüstungsgegenstände (Board, Riggs, Kites, Neopren, Trapez) müssen von den Teilnehmern mitgebracht werden. Auf Wunsch wird ein Materialpool angeboten. Catamarane und Segelboote werden von der VDWS-Station, an der der Lehrgang durchgeführt wird, gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Auf Kite-Seminaren sind Schirme mit den notwendigen Sicherheitssystemen (Quickrelease mit 100%iger Auslösefunktion) zu verwenden. Es wird empfohlen, Prellschutzweste und Helm zu tragen. Werden diese Sicherheitsaccessoires nicht eingesetzt, muss der Teilnehmer vor dem Lehrgang eine Haftungsausschluss-erklärung unterschreiben.

7. Risikoausschluss und Versicherung
Eine Teilnahme an einem VDWS-Lehrgang erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnahme stellt besondere Anforderungen an die körperliche Verfassung. Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift bei der Anmeldung, dass er gesund und sporttauglich ist. Für die Teilnahme ist der Nachweis einer Haftpflichtversicherung notwendig, die die entsprechenden Sportarten einschließt (z.B. VDWS-SafetyTool).

8. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Teilnehmer einzelne Leistungen (z.B. durch Verletzung während der Teilnahme) nicht in Anspruch, verfällt die Lehrgangsgebühr, es sei denn er legt ein ärztliches Attest vor.

II. Gebühren

Ausbildungs- und Prüfungsseminar
incl. Prüfungsgebühren und Ausbildungsmaterial (Ordner, CD, Workbooks)

Windsurfen, Catsailing, Jolle (8 Tage)
Kitesurfen (8 Tage)
Kombilehrgang Cat/Jolle (10 Tage)

EUR 480,00
EUR 595,00
EUR 620,00

Nachprüfungen
je Prüfungsteil


EUR 50,00

Stornogebühren
bei Absage durch Teilnehmer


EUR 100,00

 

Rücktrittsklausel:
Absagen müssen mind. 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. 
Die Stornogebühr beträgt € 100. 
Bei späteren Absagen oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Gebühr fällig

Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel + 49(0)881 - 9311-0
Fax + 49(0)881 - 9311-15
info@--no-spam--vdws.de