Germany Time 21:05

Der Verband kompetent für Surf, Kite, Jolle, Cat und SUP mit einer internationalen Präsenz im Strandwassersport.

  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Segeln
  • Catamaran
  • SUP

VDWS Lizenzen im Überblick

 

Wassersportassistent
Ausbildung in einer praktikumsberechtigten VDWS-Schule, Dauer: 2-8 Wochen.
Die Ausbildung stellt eine gezielte Vorbereitung für ein Instructorenseminar dar und kann an einer praktikumsberechtigten VDWS-Schule absolviert werden. Inhalte der Ausbildung sind insbesondere Schulorganisation und Vermietung, Sicherheitskonzept der Station, Kunden- und Verkaufsgespräche, Dienstleistung, Grundlegende Materialkenntnisse, Materialpflege und Reparatur, Hospitation bei einem Einsteigerkurs.

Diese zusätzliche Ausbildungsstufe ist nicht verpflichtend für die weitere Teilnahme an den VDWS-Instructorenseminaren.

Voraussetzungen für den Erwerb der Lizenzen I, II, III und IV sind:
Nachweis ein Motorboot führen zu können (kein Motorbootführerschein), Erste-Hilfe-Nachweis über 9 Stunden, Rettungsschwimmerschein Bronze oder VDWS Rescue Ausbildung

I Windsurf Instructor
Fahrpraktisches, fachtheoretisches und fachmethodisches Seminar.
Dauer: 8 Tage

Berechtigt, für die VDWS-Grundscheine im Windsurfen auszubilden und zu prüfen. Die Lizenz ist 3 Jahren gültig und muß durch eine Fortbildung verlängert werden.

II Kiteboarding Instructor
Fahrpraktisches, fachtheoretisches und fachmethodisches Seminar.
Dauer: 8 Tage

Berechtigt, für den VDWS-Grundschein im Kitesurfen auszubilden und zu prüfen. Die Lizenz ist 3 Jahren gültig und muß durch eine Fortbildung verlängert werden.

III Cat Instructor
Fahrpraktisches, fachtheoretisches und fachmethodisches Seminar.
Dauer: 8 Tage

Berechtigt, für die VDWS-Grundscheine im Catsegeln auszubilden und zu prüfen. Die Lizenz ist 3 Jahren gültig und muß durch eine Fortbildung verlängert werden.

IV Segel Instructor
Fahrpraktisches, fachtheoretisches und fachmethodisches Seminar.
Dauer: 8 Tage

Berechtigt, für die VDWS-Grundscheine im Jollensegeln auszubilden und zu prüfen. Die Lizenz ist 3 Jahren gültig und muß durch eine Fortbildung verlängert werden.

V Stand up Paddling Instructor
Fahrpraktisches, fachtheoretisches und fachmethodisches Seminar.
Dauer: 4 Tage

Berechtigt, SUP auszubilden. Die Lizenz ist 3 Jahren gültig und muß durch eine Fortbildung verlängert werden.

VDWS-Trainee
Wer im Ausbildungsseminar mindestens die Lehrprobe bestanden hat erhält den Status VDWS-Trainee und kann sein Praktikum in einer praktikumsberechtigten Schule absolvieren. Er darf ausbilden, hat aber keine Prüfungsberechtigung für den Grundschein. Der Status "Trainee" wird erst durch den Instructor abgelöst, wenn alle Prüfungsteile bestanden sind, er sein Praktikum abgeleistet hat und alle Unterlagen vollständig eingereicht sind.

Praktikum
100 Stunden Praktikum an einer berechtigten VDWS-Schule.
Mit dem erfolgreichen Abschluß des Praktikums wird die jeweilige Lizenz erteilt.

Das Praktikum können Absolventen des VDWS-Ausbildungsseminars beginnen, wenn sie den Prüfungsteil, Lehrprobe bestanden haben.

Das Praktikum kann nur an einer vom VDWS anerkannten in- oder ausländischen Wassersport-Schule durchgeführt werden, die zur Betreuung von Praktikanten berechtigt ist. Maßgeblich hierfür ist die vom VDWS herausgegebene Liste berechtigter Schulen. Als Ausbilder kann nur tätig sein, wer die VDWS-Praktikums-Lizenz erworben hat und der Fortbildungspflicht beim VDWS nachgekommen ist.

Beim Erwerb einer zweiten Ausbildungslizenz wird ein weiteres Praktikum erlassen, wenn eine mind. sechsmonatige Berufserfahrung mit der Erstlizenz nachgewiesen werden kann.

Praktikumslizenz
Berechtigt, Praktikanten auszubilden sowie die Ausbildungsberichte zu prüfen. Die Lizenz wird erteilt, wenn der Instructor an einer Fortbildung die u.a. das Thema "Praktikantenausbildung" enthält oder am Schulmanagementseminar teilgenommen hat und über mind. 2 Jahre Berufserfahrung verfügt.

Funboardtrainer
Dauer: mindestens 6 Tage mit 40 Ausbildungsstunden. Zur Erlangung der Advance Trainer Lizenz ist die Teilnahme an einer Fortbildung mit dem Thema "Ausbildung von fortgeschrittenen Manövern" notwendig. Das 6-tägige Seminar schließt mit einer Prüfung ab. Diese Prüfung kann, muss aber nicht wahrgenommen werden. Mit bestandener Prüfung schließt der Teilnehmer das Seminar zum Advanced Trainer mit "erfolgreich teilgenommen" ab, bei nicht teilgenommener oder nicht bestandener Prüfung "hat am Advanced Trainer Seminar teilgenommen".

Schulleiter Lizenz
Dauer: mind. 3-tägiges Managementseminar. Mit der Teilnahme an einem Schulmanagement-Seminar des VDWS wird die Berechtigung erworben, eine VDWS-Wassersport-Schule anzumelden und zu leiten, sowie VDWS-Grundscheine und Ausbildungsmaterialien zu beziehen.

Master Instructor Lizenz
Voraussetzung: Eine zweite Instructorenausbildung in einer weiteren Sportart, eine Praktikumslizenz sowie die Teilnahme an einer Fortbildung. Anschließend ist der Level "Master-Instructor" 3 Jahre lang gültig. Wer als Master seiner Fortbildungspflicht nicht nachkommt wird auf den Status Instructor zurückgestuft.